NederlandsDeutsch
A A A
15-04-2016

Beschlüsse der Hauptversammlung der ForFarmers B.V.

In der Hauptversammlung der ForFarmers B.V. („ForFarmers“), die am Freitag, den 15. April 2016, in Laren (Gld) abgehalten wurde, haben die Aktionäre den Jahresabschluss für 2015 festgestellt und den Bestimmungszweck des Ergebnisses aus dem Geschäftsjahr 2015 genehmigt.

Die Dividende wurde auf € 0,23299 pro Aktie festgelegt; diese wird in voller Höhe in bar unter Einhaltung der Dividendensteuer von 15 % an die Aktionäre von ForFarmers ausgeschüttet. Das Ex-Dividendendatum ist der 18. April 2016. Die Ausschüttung wird am 22. April 2016 angewiesen.

Sonstige Beschlüsse

  • Jedes Vorstandsmitglied wurde für die Wahrnehmung seiner Aufgaben im Geschäftsjahr 2015 entlastet.
  • Jedes Aufsichtsratsmitglied wurde für die Wahrnehmung seiner Aufgaben im Geschäftsjahr 2015 entlastet.
  • Die KPMG Accountants N.V. wurde als Wirtschaftprüfer von ForFarmers für die Prüfung des Jahresberichts 2016 benannt.
  • Herr C.J.M. van Rijn wurde erneut zum Aufsichtsratsmitglied ernannt.
  • Beschlossen wurde (i) die grundlegende Änderung der Satzung der Gesellschaft, darunter – neben weiteren Änderungen – die Umwandlung der Rechtsform der Gesellschaft in eine Aktiengesellschaft und die Senkung des Nennbetrags der Aktien auf € 0,01 pro Aktie sowie (ii) die Verlängerung der Bevollmächtigung jedes Mitglieds des Vorstands der Gesellschaft und jedes Notar(anwärter)s, Rechtsanwalts und anderen Mitarbeiters der NautaDutilh N.V., sowohl gemeinsam als auch jeder einzeln, die Urkunde über die Satzungsänderung auszufertigen.
  • Der Vorstand wurde – mit Zustimmung des Aufsichtsrats – angewiesen zu veranlassen, dass die Gesellschaft (Zertifikate von) Aktien (unabhängig von der Sorte) bis maximal 10 % des gezeichneten Kapitals der Gesellschaft (entgeltlich) erwirbt.

 

Die folgenden Beschlüsse wurden unter der aufschiebenden Bedingung der Satzungsänderung gefasst:

  • Mit der Ernennung des Herrn A.E. Traas zum Vorstandsmitglied ist eine Frist von vier Jahren verbunden.
  • Mit der Ernennung des Herrn J.N. Potijk zum Vorstandsmitglied ist eine Frist von drei Jahren verbunden.
  • Die Entlohnungspolitik der Gesellschaft wird festgestellt.
  • Die vorgeschlagene Regelung im Sinne von Artikel 2:135 Absatz 5 BW [Bürgerliches Gesetzbuch] in Bezug auf Rechte zum Erwerb von Zertifikaten von Stammaktien wurde genehmigt.
  • Der Vorstand wurde – mit Zustimmung des Aufsichtsrats – zum zuständigen Organ für die Ausgabe von Stammaktien und für die Erteilung von Rechten zum Erwerb von Stammaktien von bis zu 10 % der gezeichneten Stammaktien und von bis zu 20 % im Falle von Fusionen, Übernahmen oder strategischen Kooperationsverbänden, für die Dauer von 18 Monaten ernannt.
  • Der Vorstand wurde – mit Zustimmung des Aufsichtsrats – zum zuständigen Organ für die Ausgabe von Vorzugsaktien und für die Erteilung von Rechten zum Erwerb von Vorzugsaktien für die Anzahl von Aktien, die zum jeweils geltenden Zeitpunkt im Stammkapital der Gesellschaft inbegriffen ist für die Dauer von 18 Monaten ernannt.
  • Der Vorstand wurde – mit Zustimmung des Aufsichtsrats – zum zuständigen Organ für die Beschränkung oder den Ausschluss des Vorkaufsrechts von Aktionären für die Dauer von 18 Monaten ernannt.
  • Der Versendung von Informationen durch die Gesellschaft an die Aktionäre auf elektronischem Weg wurde zugestimmt.


Während der Hauptversammlung wurde über eine Pressemitteilung bekannt gegeben, dass Euronext Amsterdam die geplante Zulassung aller Stammaktien am Kapital der Gesellschaft zum Handel gestattet wurde.

Aktienkurse

Börsennotierung

Futtereinheiten (V€) 5-12-2016

Futtereinheiten (V€)
Kursinformationen anzeigen 32,00 1,49
Handelsplattform
VON Portaal
Kontakt
Mitgliedschaft