NederlandsDeutsch
A A A
21-10-2014

ForFarmers schließt eine neue Kreditfazilität ab

ForFarmers schließt eine neue Kreditfazilität ab, um sich eine flexiblere und gruppenweite Finanzierungsstruktur zu günstigen Konditionen zu sichern

ForFarmers B.V. freut sich bekanntzugeben, dass über eine revolvierende Multiwährungs-Kreditfazilität in Höhe von 300 Millionen Euro (die „neue Fazilität“) vereinbart wurde. Diese neue Fazilität ersetzt die bestehenden Vereinbarungen der ForFarmers B.V. und der BOCM PAULS Ltd. über jeweils 120 Millionen Euro bzw. 86 Millionen Pfund, die 2015, 2017 und 2019 fällig würden.

Die neue Fazilität wird von einem Bankenkonsortium aus ABN AMRO, BNP Paribas, Lloyds Bank PLC und Rabobank finanziert.

Die vereinbarte neue Fazilität, die am 31. Januar 2020 fällig wird, ist mit vorteilhaften finanziellen Konditionen und den üblichen Bedingungen für Unternehmenskredite ausgestattet. Sie ist nicht besichert und soll für allgemeine Unternehmenszwecke verwendet werden. Mit dieser finanziellen Neustrukturierung  werden die Konditionen der bisher unterschiedlichen laufenden Fazilitäten vereinheitlicht.

Die neue Fazilität schafft für den Konzern eine umfangreichere und flexiblere sowie einheitliche Finanzierungsstruktur zu günstigen Konditionen und hilft ForFarmers, seine Strategie durch organisches Wachstum und Akquisitionen zu verwirklichen.

Aktienkurse

Börsennotierung

Futtereinheiten (V€) 1-12-2016

Futtereinheiten (V€)
Kursinformationen anzeigen 35,00 -0,40
Handelsplattform
VON Portaal
Kontakt
Mitgliedschaft