NederlandsDeutsch
A A A
09-12-2014

ForFarmers erwirbt das Trocken- und Grünfuttergeschäft von Countrywide

Die ForFarmers B.V. („ForFarmers“) gibt bekannt, das Trocken- und Grünfuttergeschäft von Countrywide Farmers plc (“Countrywide“) erwerben zu wollen. Countrywide zählt zu den führenden Lieferanten des britischen Agrarsektors mit Futterprodukten und Diensten in ihren Country Stores und im Direktvertrieb an Höfe. ForFarmers wird die Geschäftsbereiche Mischfutter, Mischungen, Nebenerzeugnisse, Einzelkomponenten (ohne den Getreidehandel) und Grünfutter (Dünger, Gras- und Maissaat und Silierzusätze) von Countrywide erwerben. Bestandteil der Transaktion ist auch eine langfristige Vereinbarung zur Lieferung von Futter und Grünfutterprodukten. Countrywide Vertrieb läuft über eigene Country Stores. Das zu erwerbende Geschäft hat einen Umsatz von €158 Mio und beläuft sich auf rund 400.000 Tonnen. Die Transaktion unterliegt noch der Genehmigung der britischen Wettbewerbsbehörden. Der Kaufpreis ist basiert auf einem Unternehmenswert von €19,3 Mio korrigiert für liquide Mittel und Bankschulden. ForFarmers ist der aktueller Mischfutterproduzent für Countrywide.

Iain Gardner, COO ForFarmers UK: „Zu Countrywide unterhält ForFarmers bereits seit 2005 eine erfolgreiche Beziehung. Countrywide ist das Musterbeispiel einer Viehfutterfirma, die traditionell den Verkauf von Grund- und Spezialfuttermitteln mit Fütterungsberatung für ihre Kunden durch Spezialisten verbindet. Besonders zugute kommen uns die Fähigkeiten und die Erfahrung von fast 60 Mitarbeitern auf diesen Gebieten, die nach der Transaktion vom britischen ForFarmers übernommen werden.

ForFarmers hat sehr ehrgeizige Ziele für das Wachstum des Geschäfts im Vereinigten Königreich gesteckt. In diesem Jahr haben wir durch die Akquisitionen von HST Feeds und Wheyfeed schon die Vorteile erfahren. Der Erwerb von Countrywide Trocken- und Grünfuttergeschäft ermöglicht uns, die Strategie „The Total Feed Business“ in unseren Zielmärkten auf eine noch breitere Kundenbasis auszudehnen.“

Yoram Knoop, CEO ForFarmers: „Die Kundennachfrage sowohl im Vereinigten Königreich wie auf dem ganzen europäischen Kontinent ändert sich, da sich Umfang und Komplexität in der Lebensmittel- und Agrarindustrie vergrößern. Landwirte benötigen zunehmend maßgefertigte Lösungen, die ihrem Betrieb einen Mehrwert bieten. ForFarmers hat als Antwort darauf die Strategie „The Total Feed Business“ entwickelt und liefert Viehfutter in jeglicher von unseren Kunden benötigten Form. Auf Rinderhöfen umfasst sie auch das Grünland- und Silagemanagement. Der Erwerb von Countrywide Grünfuttergeschäft wird ForFarmers‘ Präsenz auf diesem Markt verstärken. Die Akquisition fügt sich nahtlos in die laufende Entwicklung unseres Portfolios aus Produkten und Dienstleistungen, eine der Säulen der ForFarmers-Strategie. Wir erwarten, dass diese Akquisition im Jahr 2016 einen positiven Einfluss auf das Ergebnis pro Anteil haben wird.“

Aktienkurse

Börsennotierung

Futtereinheiten (V€) 1-12-2016

Futtereinheiten (V€)
Kursinformationen anzeigen 35,00 -0,40
Handelsplattform
VON Portaal
Kontakt
Mitgliedschaft