NederlandsDeutsch
A A A
28-11-2013

Neuer Schritt in dem Projekt Namensanteile von FromFarmers

Der Mitgliederrat der Coöperatie FromFarmers U.A. ist mit einem etwaigen öffentlichen Börsengang der ForFarmers BV einverstanden.  Eine Bedingung ist, dass die Verfügungsgewalt der Kooperation gewährleistet ist. Der definitive Beschluss muss während der Ordentlichen Gesellschafterversammlung von ForFarmers B.V. gefasst werden.

Das ist ein neuer Schritt innerhalb des Projektes Namensanteile. Ein Projekt, das bereits 2005 gestartet wurde, damit das Vermögen der existierenden Mitglieder in Verbindung mit einer starken Wachstumsstrategie sichergestellt wird. „Ein öffentlicher Börsengang wurde vor allem dadurch eingegeben, dass die Zertifikate zum Verkauf angeboten werden können und wird nicht benötigt, um Kapital anzuziehen”, so Wim Roelofs, Mitgliederratsvorsitzender der Coöperatie FromFarmers.

Bedingungen, die der Mitgliederrat für einen etwaigen öffentlichen Börsengang stellt, gewährleisten, dass:
- die Kooperation die Verfügungsgewalt über wichtige Themen hat und behält;
- der Grundsatz ‘Gutes Futter zu einem marktkonformen Preis’ auch überwacht wird;
- es Schutzmaßnahmen zur Bekämpfung von Übernahmen gibt;
- die Kooperation für 4 der 6 Aufsichtsratsmitglieder der ForFarmers BV ein Empfehlungsrecht erhält;
- der Vorstand der Kooperation nur aus Mitgliedern der Kooperation gebildet wird;
- man an einer gesunden Kooperation bauen wird, die für existierende und neue Mitglieder attraktiv ist. 
  Bestandteil davon ist, dass ein Teil des Vermögens (annähernd 5 %) nicht verteilt wird, sondern für
  den Ausbau einer gesunden Kooperation verfügbar bleibt.

Der definitive Beschluss wird in der Ordentlichen Gesellschafterversammlung von ForFarmers B.V. gefasst.

Da Bert-Jan Ruumpol, Leiter der Coöperatie FromFarmers, am 31. Dezember 2013 seine Funktion niederlegt, werden seine Aufgaben ab dem 1. Januar 2014 durch die Aufsichtsratmitglieder der Kooperation Jan Eggink (Vorsitzender) und Jan Markink übernommen.

Über das Projekt Namensanteile
Das Projekt Namensanteile wurde 2005 von der Coöperatie FromFarmers aus der Überzeugung gestartet, dass Mitglieder an der Wachstumsstrategie des Unternehmens ForFarmers BV beteiligt werden müssen. Das Projekt bedeutet, dass in einer Periode von 10 Jahren, 2007 bis 2016, das Kollektivvermögen schrittweise (jedes Jahr 10 %) auf die Mitglieder überschrieben wird. Sie können dieses Vermögen in Form von Zertifikaten ForFarmers der Kooperation entziehen und seit 2010 auf einer Handelsplattform, auf der auch Dritte sie erwerben können, vertreiben. Damit ist es auch für Nichtmitglieder der Kooperation bereits möglich, am Erfolg des Unternehmens teilzunehmen.

Aktienkurse

Börsennotierung

Futtereinheiten (V€) 1-12-2016

Futtereinheiten (V€)
Kursinformationen anzeigen 35,00 -0,40
Handelsplattform
VON Portaal
Kontakt
Mitgliedschaft